Rheinfelden digital

Beitragsbild: Hintergrund Vektor erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com

Die Stadt Rheinfelden in der Schweiz hat sich für die digitale Nachbarschaftsplattform Crossiety entschieden. Mit der Corona-Pandemie kam der Digitalisierungsschub, allerdings wurde der Stein schon 2019 bei einem Bürgerdialog ins Rollen gebracht. Crossiety wird bislang von 62 schweizer und 20 deutschen Gemeinden genutzt. Zum Artikel: Badische Zeitung: Digitaler Dorfplatz geht an den Start

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Nachbarschaft hilft beim Impfen

Beitragsbild: Medizinisch Vektor erstellt von brgfx - de.freepik.com

Ehrenamtliche aus Ardey helfen bei der Terminvereinbarung und Fahrt ins Impfzentrum. Hierfür wird ein Fahrdienst erstellt. Eine Möglichkeit zur Organisation wäre es, dies über digitale Nachbarschaftsportale zu tun, denn für viele ältere Risikopatienten, stellt der Impftermin eine Herausforderung dar. Zum Artikel: Hellweger Anzeiger: Mit der Nachbarschaftshilfe zum Impfzentrum Ehrenamtler organisieren Fahrdienst

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Ein Reifegradmodell zur IKT-gestützen Quartiersentwicklung

Ein Reifegradmodell, das darauf abzielt, das Monitorin und die Bewertung von Nachbarschaftsprojekten zu standardisieren? Ein solches wurde vom Forschungsprojekt „Technik im Quartier“ der Internationalen Bodenseehochschule entwickelt. Das Modell entstand anhand einer durchgeführten Delphi-Studie und wurde in acht Fallstudien validiert, um es an die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen von Nachbarschaftsprojekten anzupassen. Das Reifegradmodell wurde in 12… Ein Reifegradmodell zur IKT-gestützen Quartiersentwicklung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Freiburg: Online-Fachtag Digitaler Wandel

Der Fachtag vom 13. November 2020 wurde in Kooperation von Katholischer und Evangelischer Hochschule Freiburg, der Stadt Freiburg und der Waisenhausstiftung Freiburg durchgeführt. Fachexpert*innen aus Wissenschaft und Praxis stellten den Zuhörern Impulsvorträge zum Thema Herausforderungen für eine barrierefreie Kommunikation dar. Unter anderem war der Vortrag „Digitaler Wandel – Herausforderungen im Sozial- und Gesundheitswesen“ von Prof.… Freiburg: Online-Fachtag Digitaler Wandel weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Kritik am Projekt „Digitale Dörfer“ in Burgsinn

Burgsinn: Die Gemeinde diskutiert, ob eine Fortführung des Projekts nach Mitte des kommenden Jahres stattfinden wird. Gewünscht wären ein lokaler Wiedererkennungswert und ein Angebot an Filterfunktionen, welche den Bürgern die Möglichkeiten geben sollen, persönlich relevante Informationen aus der Umgebung anzeigen zu lassen. Zum Artikel: Main Post: Stehen „Digitale Dörfer“ vor dem Aus?

Ländlichen Raum sichtbar machen

Quelle: Schwarzwälder Bote

Digitale Chance in Königsfeld? Mit dem fortschreitenden digitalen Wandel möchte auch Königsfeld mithalten können. Im Bürgerdialog erwähnte Bürgermeister Fritz Linke: „Wir als Kommune wollen wissen, wo der größte Bedarf der Bürger gesehen wird, um ihn auszubauen“. Fragebögen, Interviews und Workshops helfen hierbei aus und zeigen neue digitale Möglichkeiten, welche zur Gestaltung der Vernetzung der Kommune… Ländlichen Raum sichtbar machen weiterlesen

Förderprogramm „Quartiersimpulse“: Neue Termine

31.08.2020 Förderprogramm "Quartiersimpulse"

Das Förderprogramm „Quartiersimpulse. Beratung und Umsetzung von Quartiersprojekten vor Ort“ hilft bei der Umsetzung von Quartiersvorhaben in Baden-Württemberg. Hierfür kann ein Antrag auf ein Antragsgespräch bei der Allianz eingereicht werden. Die Termine werden von der Allianz ab dem 01.09.2020 veröffentlicht. Ausführliche Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter: Beratung und FörderungWebseite der Allianz für Beratung

Dritter Fachtag Quartiersentwicklung

17.07.20: Dritter Fachtag Quartiersentwicklung

Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Würrtemberg lud vom 15.-17. Juli zum dritten Fachtag Quartiersentwicklung ein. Das Programm drehte sich um das Thema „Quartiersentwicklung im neuen Jahrzent“. Neben klassischen Vorträgen wartete der Kongress mit 6 Zukunftsforen zum Thema Quartiersarbeit ein. Speziell Forum 3 widmete sich hierbei der Digitalisierung in der Quartiersentwicklung. Weitere Informationen über die… Dritter Fachtag Quartiersentwicklung weiterlesen

Digitaler Wandel in Simonswald

06.06.2020 Digitaler Wandel in Simonswald

Am 14. Juli 2020 findet im badischen Simonswald ein Bürgerdialog zum Thema Digitalisierung in der Gemeinde statt. Das Projekt erfolgt zusammen mit der Hochschule Furtwangen. Per Videokonferenz soll über Chancen, Herausforderungen und zukünftiges Handeln in Simonswald gesprochen werden. Weitere Informationen über die Anmeldung zur Teilnahme sind im verlinkten Bericht zu entnehmen. Zum Bericht: BZ –… Digitaler Wandel in Simonswald weiterlesen

Ziviles Engagement

13.05.20: Ziviles Engagement

In Zeiten, wie die einer Pandemie, wo es auf zivilen Zusammenhalt besonders ankommt, kommt uns der dritte Engagementbericht des BMFSFJ zugute, welcher den Fokus auf „Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter.“ setzt. Er ist in vollständiger und kurzer Fassung zu finden. Zum Bericht: BMFSFJ – Dritter Engagementbericht